Exklusiv für Premium-Nutzer

Suche in Priborn:

Warum selbst Spürhunde die Vermisste nicht fanden

Bereits mehrmals haben Polizei und ehrenamtliche Helfer mit Spezialhunden nach der vermissten Rentnerin aus Priborn gesucht. Für die Tiere eine  Hochleistungsarbeit. Doch der Einsatz der Spürnasen ist bislang erfolglos geblieben. Er war aber nicht umsonst, betonen die Retter.

Auch die Hundeführer der Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariterbundes und des Roten Kreuzes waren im und um den Ort unterwegs, um nach der vermissten Frau zu suchen.
Petra Konermann Auch die Hundeführer der Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariterbundes und des Roten Kreuzes waren im und um den Ort unterwegs, um nach der vermissten Frau zu suchen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: