:

Wolfsgegner treffen sich

Wölfe sollten in dieser Woche besser einen Bogen um Alt Daber machen. Dort trifft sich am kommenden Freitag, 20. September, das "Bündnis gegen den Wolf".

Interessierte sind eingeladen, um 19 Uhr in das Café Waldlust zu kommen. Das Thema des Abends wird unter anderem sein, dass die starke Ausbreitung des Wolfes in den Ländern Sachsen und Brandenburg bekannt geworden ist. Dort müssten Schafshalter inzwischen ihren Beruf aufgeben, weil die Kosten für Schutzmaßnahmen zu hoch seien, so die Organisatoren der Veranstaltung.