Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Zwei SPD-Frauen und ihr Spagat in der Awo-Affäre

Vier Wochen sind mittlerweile vergangen, seitdem Awo-Chefin Dagmar Kaselitz ihren Rücktritt angekündigt hat. Und es wird wohl weitere zwei Monate dauern, bis die SPD-Politikern auch wirklich ihren Posten räumt. Parallel macht sich ein weiteres Vorstandsmitglied Gedanken über seine Awo-Zukunft.

Thomas Türülümow „In meiner Brust schlagen zwei Herzen“: Nadine Julitz macht sich ernsthafte Gedanken, ob sie als Awo-Vorstandsmitglied aufhört.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: