10-Zehnter Bombe am Kölner Rheinufer ohne Probleme entschärft

Am Kölner Rheinufer gegenüber der Altstadt ist in der Nacht eine 10-Zentner-Bombe erfolgreich entschärft worden. Der Zünder der Bombe amerikanischer Bauart wurde unschädlich gemacht. Die Entschärfung sei ohne Probleme verlaufen, teilte die Stadt mit. Der Blindgänger war nachmittags von Arbeitern am neuen Rheinboulevard zufällig gefunden worden. Mehrere tausend Menschen mussten die Gebäude in der näheren Umgebung verlassen. Inzwischen konnten alle wieder in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren.