1:1 gegen Serbien: Russland mit Remis im finalen EM-Test

Die russische Fußball-Nationalmannschaft ist in ihrem letzten EM-Test nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Leonid Sluzki spielte in Monte Carlo gegen die nicht für die Europameisterschaft qualifizierte Auswahl Serbiens nur 1:1 (0:0).

1:1 gegen Serbien: Russland mit Remis im finalen EM-Test
Sebastien Nogier 1:1 gegen Serbien: Russland mit Remis im finalen EM-Test

Artem Dsijuba (85.) brachte Russland kurz vor Schluss in Führung. Doch Aleksandar Mitrovic (88.) gelang wenig später der Ausgleich für die Serben. Der Schalker Bundesliga-Profi Roman Neustädter kam nicht zum Einsatz. Der 28-Jährige hatte am Montag seinen russischen Pass erhalten und am Mittwoch bei der 1:2-Testspiel-Niederlage gegen Tschechien sein Debüt gefeiert.

Am Montag trainieren die Russen erstmals in ihrem EM-Quartier im Parc Omnisport in Croissy-sur-Seine. Bei der EM trifft die Sbornaja in der Vorrundengruppe B auf England, Wales und die Slowakei.