13 Jahre nach Euro-Einführung noch 12,9 Milliarden D-Mark im Umlauf

Seit fast 13 Jahren hat die D-Mark als Zahlungsmittel ausgedient - dennoch horten die Deutschen noch immer Scheine und Münzen im Wert von mehreren Milliarden Euro. Nach Zahlen der Deutschen Bundesbank waren Ende November noch rund 169 Millionen D-Mark-Scheine und gut 24 Milliarden D-Mark-Münzen im Umlauf - im Gesamtwert von 12,9 Milliarden D-Mark. Vor allem von den Münzen wollen sich die Menschen nicht trennen.