13-Jährige stirbt nach Schnüffeln an Deo-Dosen

 Eine 13 Jahre alte Schülerin ist nach dem Schnüffeln an Deo-Dosen in Schleswig-Holstein ums Leben gekommen. Das ergab die Obduktion der Leiche, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein Selbstmord des Mädchens werde ausgeschlossen. Zuvor hatten die «Kieler Nachrichten» über den Fall berichtet. Sie hätten nicht gemerkt, das ihre Tochter Lösungsmittel und Treibgase schnüffelte, sagte der Vater dem Blatt. Experten warnen seit längerem, dass die in den Sprays enthaltenen Lösungsmittel süchtig machen und lebensgefährlich sein können.