13 Tote nach Erdrutsch bei Staudammbau in Ecuador

Provinzen Sucumbíos und Napo soll das mit 1500 Megawatt größte Kraftwerk Ecuadors entstehen. Das vom chinesischen Unternehmen Sinohydro geführte Projekt kostet 2,2 Milliarden Dollar und soll Anfang 2016 eingeweiht werden.