1860 München springt in der 2. Liga auf Rang drei - Cottbus siegt

1860 München ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf Tabellenplatz drei gesprungen. Die «Löwen» fuhren durch das 1:0 gegen den FC Ingolstadt bereits ihren dritten Sieg hintereinander ein und bleiben damit auch an Tabellenführer Greuther Fürth dran. Einen Platz hinter den Münchnern rangiert Energie Cottbus nach einem 5:1-Sieg gegen den VfR Aalen. Dynamo Dresden kassierte mit dem 0:3 gegen den FSV Frankfurt bereits seine zweite derbe Heimniederlage binnen kurzer Zeit.