1860 München wartet weiter auf Sieg - FCK und Heidenheim gewinnen

1860 München hat auch zum Auftakt des 10. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Sieg in dieser Saison verpasst. Die «Löwen» kamen bei Aufsteiger Arminia Bielefeld nicht über ein 1:1 hinaus und bleiben damit Tabellenvorletzter. Bei Kaiserslautern hält der neue Schwung durch Trainer Konrad Fünfstück an. Die Pfälzer besiegten Fortuna Düsseldorf mit 3:0. Der 1. FC Heidenheim hat mit dem ersten Auswärtssieg den Abstand zu den Spitzenplätzen verkürzt. Das Team setzte sich souverän mit 4:0 beim FSV Frankfurt durch.