19-Jähriger Schweizer tötet eigenen Vater

Ein 19-Jähriger Schweizer hat seinen eigenen Vater getötet und sich danach gestellt. Über das Motiv und den Tathergang im Zürcher Oberland hat die Polizei noch nichts gesagt. Der junge Mann sei verhaftet worden, nachdem er sich am Abend telefonisch bei gemeldet und die Tat gestanden habe. Beamte hätten die Leiche des 67-Jährigen Vaters in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses gefunden.