19 Verletzte bei Unfall mit Kutsche in Troisdorf

Bei einem Unfall mit einer Kutsche sind in Troisdorf zwischen Köln und Bonn 19 Menschen verletzt worden, 4 von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben waren die beiden Pferde eines geparkten und leeren Zweispänners beim internationalen Herbstmarkt plötzlich durchgegangen. Die Kutsche, die Besucher zwischen Herbst- und Erntedankfest in der Stadt transportieren sollte, kollidierte mit mehreren Passanten, bevor sie zum Stehen kam. Unklar ist bislang, was die Pferde außer Kontrolle gebracht hat.