2. Bundesliga: FC St. Pauli 2:1 gegen Dresden

Der FC St. Pauli ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf Platz sieben geklettert. Die Hamburger besiegten Schlusslicht Dynamo Dresden zum Abschluss des fünften Spieltags mit 2:1. Der Siegtreffer fiel erst kurz vor Schluss durch Sebastian Maier. Mohamed Aoudia hatte die Gäste in Führung gebracht, Florian Kringe gelang der Ausgleich. St.-Pauli-Keeper Philipp Tschauner konnte noch einen Elfmeter von Cristian Fiel halten.