2:1 in Mailand: VfL Wolfsburg im Europa-League-Viertelfinale

Der VfL Wolfsburg steht erstmals seit 2010 wieder im Viertelfinale der Europa League. Dem Fußball-Bundesligisten reichte ein 2:1 bei Inter Mailand, um in die Runde der letzten Acht einzuziehen. Das Hinspiel eine Woche zuvor in Wolfsburg hatte der Bundesliga-Zweite mit 3:1 für sich entschieden.