21-Jähriger stirbt nach Faustschlag von Unbekanntem

Ein 21-Jähriger ist in Rosenheim nach einem Faustschlag von einem Unbekannten gestorben. Wie die Polizei in Bayern mitteilte, war der junge Mann in der Nacht zuerst auf dem Herbstfest und dann in der Innenstadt unterwegs. Vor einem Lokal verpasste ihm ein glatzköpfiger Mann offenbar grundlos einen Schlag. Das Opfer ging zu Boden und wurde schwer verletzt und bewusstlos in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb der 21-Jährige wenig später. Der Täter verschwand vom Tatort, die Polizei leitete eine Fahndung ein.