214 Fallschirmspringer in Formation stellen Rekord auf

214 Fallschirmspringer haben einen neuen deutschen Rekord im Formationsspringen aufgestellt. Der Rekordversuch sei im amerikanischen Eloy gelungen, sagte Organisator Dieter Kirsch. «214 Menschen müssen die Nerven behalten. Keiner darf einen Fehler machen», sagte Kirsch der Nachrichtenagentur dpa. Es habe drei Versuche gegeben, bei denen jeweils nur ein Fallschirmspringer unaufmerksam gewesen sei. Die Gruppe sprang in den Farben Schwarz, Rot und Gelb. Der bisherige deutsche Rekord lag bei 200 Teilnehmern.