23 Tote bei IS-Selbstmordanschlägen auf irakische Regierungskräfte

Milizen hatten Anfang vergangener Woche eine Offensive begonnen, um die Extremisten aus der vor allem von Sunniten bewohnten Provinz zu vertreiben. Allerdings ist es ihnen bisher kaum gelungen, dauerhaft Gebiete vom IS einzunehmen.