24 Schüler retten sich unverletzt aus brennenden Bus

Ein Linienbus mit 24 Schülern und 4 Erwachsenen an Bord ist im nordhessischen Baunatal in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Nach Mitteilung der Polizei in Kassel konnten sich alle Insassen unverletzt ins Freie retten. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Möglicherweise gab es einen technischen Defekt. Die Landstraße musste während Löscharbeiten komplett gesperrt werden. Ein Ersatzbus brachte die Reisenden zu ihrem Ziel.