25 Jahre Mauerfall: Feierstunde im Bundestag

In einer von Emotionen geprägten Gedenkstunde hat der Bundestag den 25. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert. Dabei machte ein ungewöhnlicher, mit viel Beifall bedachter Auftritt des 1976 aus der DDR ausgebürgerten Liedermachers Wolf Biermann deutlich, wie tief der Graben zwischen der Linken als SED-Nachfolgepartei und anderen Fraktionen im Bundestag immer noch ist. Biermann attackierte in der Sitzung die Linksfraktion von Gregor Gysi scharf. Gysi ignorierte in seiner Rede Biermanns Attacken. Er beklagte Versäumnisse bei der deutsch-deutschen Wiedervereinigung.