27 Überlebende des Flüchtlingskatastrophe in Sizilien eingetroffen

27 Überlebende der Flüchtlingskatastrophe vor der libyschen Küste sind am späten Abend im Hafen der sizilianischen Stadt Catania eingetroffen. An Bord des Schiffes, das in der Nacht zum Sonntag gekentert war, sollen nach Angaben eines Überlebenden bis zu 950 Menschen gewesen sein. Nur 28 konnten gerettet werden. Die EU  will nun die Seenotrettung im Mittelmeer massiv ausweiten - mit mehr Geld und mehr Schiffen. Am Donnerstag soll über das Thema bei einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel gesprochen werden.