3:0 gegen Bremen: Wolfsburg klettert auf Tabellenplatz fünf

Der VfL Wolfsburg ist nach einem Sieg im Nordderby vorerst bis auf Platz fünf in der Fußball-Bundesliga geklettert. Die Niedersachsen gewannen das Duell der bisherigen Tabellennachbarn gegen Werder Bremen mit 3:0 und machten gleich vier Positionen gut. Vor 29 488 Zuschauern sicherten Maximilian Arnold, Ivica Olic und Ivan Perisic den «Wölfen» mit ihren Treffern den vierten Heimsieg in dieser Saison. Werder steckt nach der dritten Auswärtspleite im unteren Mittelfeld fest.