36-Jährige gesteht Tötung eines Babys

Im Fall der zwei toten Babys aus Thüringen hat die Mutter gestanden, einen der Jungen getötet zu haben. Das zweite Kind sei nach Angaben der Frau bereits tot zur Welt gekommen, erklärten die Ermittler in Suhl. Das Amtsgericht habe Haftbefehl gegen die 36-Jährige erlassen, ihn aber außer Vollzug gesetzt, da die Frau sich noch um eine zwölf Jahre alte Tochter zu kümmern habe. Nach dem Auszug der Frau aus dem Haus in Benshausen waren dort die zwei Babyleichen gefunden worden.