45 000 demonstrieren in Sydney für besseren Klimaschutz

Einen Tag vor Beginn der UN-Klimakonferenz in Paris haben allein in der australischen Metropole Sydney mehr als 45 000 Menschen für ein stärkeres Engagement in dem Bereich demonstriert. Der Protest war die größte Aktion in Australien, wo seit Freitag Zehntausende in verschiedenen Städten mehr Einsatz für den Klimaschutz fordern. In Paris beginnt morgen eine knapp zweiwöchige internationale Klimakonferenz. Ziel ist ein verbindlicher Vertrag, um den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase zu drosseln.