49 Tote bei Flugzeugabsturz in Laos

Ein Flugzeug mit 49 Menschen an Bord ist im südostasiatischen Laos während eines Sturms abgestürzt. Es habe keine Überlebenden gegeben, berichtet die staatliche Fluggesellschaft Lao Airlines. Neben der laotischen Besatzung waren an Bord 44 Passagiere, darunter 27 Ausländer: unter anderem aus Frankreich, Australien, Thailand, Südkorea und Vietnam. Deutsche waren nach diesen Angaben nicht an Bord. Laos ist als Reiseziel vor allem bei Rucksacktouristen beliebt.