50 Autos krachen bei Massenkarambolage in Stuttgart ineinander

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 81 in Stuttgart sind nach ersten Schätzungen rund 50 Fahrzeuge ineinander gefahren. Es gebe einen großen Unfall mit 20 beteiligten Autos und noch mindestens 10 kleinere Unfälle, sagte eine Polizeisprecherin. Allerdings gebe es nach ersten Angaben der Beamten vor Ort weder Tote noch Schwerverletzte. Die Autobahn zwischen Stuttgart-Zuffenhausen und -Feuerbach war zunächst voll gesperrt.