50 Cent soll weitere 2 Millionen wegen Sexvideos zahlen

Rapper 50 Cent muss noch einmal 2 Millionen Dollar wegen eines unerlaubt veröffentlichten Sexvideos zahlen. Ein Geschworenengericht in New York verurteilte den Musiker dazu, das Geld an die Frau in dem Video zu zahlen, meldete «Us Weekly». Das Geld kommt zu den 5 Millionen Dollar hinzu, zu denen 50 Cent schon vor zwei Wochen verurteilt wurde. Ob er wirklich zahlt, ist ungewiss. Der 40-Jährige hat Anfang des Monats Insolvenz angemeldet. Er soll Schulden in zweistelliger Millionenhöhe haben.