60 000 VW-Kunden in Europa machen laut Anwalt bei Sammelklage mit

Der nach dem Abgasskandals geplanten Sammelklage gegen VW in Europa haben sich einem Rechtsvertreter zufolge bislang rund 60 000 Autobesitzer angeschlossen. So viele Kunden hätten sich bei der Stiftung Stichting Volkswagen Car Claim registriert, sagte der Anwalt Julius Reiter der «Rheinischen Post». Die Kanzlei Baum, Reiter und Kollegen organisiert die Klage, die wegen des fehlenden Sammelklagerechts über ein niederländisches Stiftungsmodell organisiert wird und Entschädigungszahlungen ermöglichen soll.