62-Jähriger nach gewaltsamem Tod eines Briten in Berlin festgenommen

Nach dem gewaltsamen Tod eines in Berlin lebenden Briten ist ein 62 Jahre alter Mann festgenommen worden. Er stehe unter dem dringenden Verdacht, den 31-jährigen Mann erschossen zu haben. Nähere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Der 31-Jährige war gestern von Passanten auf einem Gehweg im Bezirk Neukölln entdeckt worden. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb der Mann. Nach ersten Angaben war er auf dem Bürgersteig erschossen worden.