80. Grüne Woche eröffnet: Minister nimmt Bauern in Schutz

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat die Bauern zum Auftakt der Grünen Woche gegen Kritik in Schutz genommen. Er warnte vor pauschalen Schuldzuweisungen und distanzierte sich von einem Teil der Kritiker moderner Landwirtschaft. Er könne nichts mit einem anfangen, der sage, er wolle keine Tierhaltung und habe es satt. «Das stopft keine Mäuler», sagte Schmidt bei der Eröffnungsfeier der weltgrößten Agrarmesse in Berlin. 2050 seien neun Milliarden Menschen zu ernähren. Die Grüne Woche öffnet morgen für Besucher.