80 Tornados wüten in USA

Fast 80 Tornados haben Teile des Mittleren Westens der USA verwüstet. In der für die Jahreszeit ungewöhnlich schweren Sturmfront kamen nach US-Medien acht Menschen ums Leben. Es gab Dutzende Verletzte. Die Behörden fürchten, dass noch weitere Leichen gefunden werden. Am schwersten traf es den Bundesstaat Illinois. Dort wurden in einigen Gemeinden binnen Minuten ganze Häuserblocks in Trümmer gelegt. Dächer stürzten ein, Lastwagen kippten um und schwere Trümmerteile flogen durch die Luft.