83-Jähriger entkam Sydney-Geiselnehmer als erster

Ein 83 Jahre alter Mann hat eine Unaufmerksamkeit des Geiselnehmers von Sydney zur Flucht genutzt. John O'Brien berichtete über die Stunden in der Gewalt des Geiselnehmers. Der Täter, Man Haron Monis, habe ihn auf den Boden geordert, aber er habe sich unter Verweis auf sein Alter geweigert, sagte O'Brien. Nach sechs Stunden habe er einen Moment genutzt, als der Geiselnehmer mit anderen Gefangenen beschäftigt war: er drückte einen Knopf auf dem Boden, der die Tür des Cafés entriegelte, und rannte hinaus.