Abenteurerin rudert von Japan nach Alaska und verlobt sich

Eine britische Abenteurerin ist in 150 Tagen über den Pazifik von Japan nach Alaska gerudert - und hat sich zwischendurch verlobt. Die 28 Jahre alte Sarah Outen kam mit ihrem Boot in Adak auf der Inselkette der Aleuten im Westen Alaskas an. Während der Pazifik-Ruderetappe sei ihr Boot fünfmal gekentert, berichtete sie. Sie sei physisch und mental an ihre Grenzen gestoßen. Ihres Wissens sei sie die erste, die die mehr als 6900 Kilometer lange Strecke alleine zurückgelegt habe. Während der Reise machte sie ihrer Freundin über ein Satellitentelefon einen Heiratsantrag.