Abgas-Skandal: Dobrindt lässt VW-Dieselfahrzeuge überprüfen

Angesichts von manipulierten Abgastests in den USA lässt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in Deutschland VW-Dieselfahrzeuge überprüfen. «Unabhängige Kontrollen finden immer wieder statt», sagte Dobrindt der «Bild»-Zeitung. Allerdings habe er das Kraftfahrtbundesamt angewiesen, bei den VW-Dieselmodellen jetzt umgehend strenge spezifische Nachprüfungen durch unabhängige Gutachter zu veranlassen. Volkswagen hatte zuvor eingeräumt, dass Abgaswerte von Diesel-Autos in den Vereinigten Staaten für Fahrzeugtests manipuliert worden waren.