Abgas-Skandal: VW-Chef Winterkorn verspricht umfassende Aufklärung

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat angesichts schwerer Manipulationsvorwürfe in den USA eine umfassende Aufklärung des Abgas-Skandals angekündigt. Er persönlich bedauere zutiefst, dass man das Vertrauen der Kunden und der Öffentlichkeit enttäuscht habe, teilte Winterkorn in Wolfsburg mit. Die Geschehnisse hätten nun höchste Priorität. VW habe eine externe Untersuchung in Auftrag gegeben. Die US-Umweltbehörde EPA beschuldigt VW, mit Hilfe einer Software die Resultate von Abgasuntersuchungen von Diesel-Pkw geschönt haben.