Abgas-Skandal: VW reicht in den USA Rückruf-Plan ein

Volkswagen hat in den USA kurz vor Ablauf eines Ultimatums erste Vorschläge zur Bewältigung des Abgas-Skandals eingereicht. Der Autobauer habe einen Rückrufplan für die von der Affäre um manipulierte Messwerte bei Emissionstests betroffenen Fahrzeuge vorgelegt. Es geht um Fahrzeuge der Modelljahre 2009 bis 2015 mit 2,0-Liter-Motoren. Das teilte die kalifornische Umweltbehörde CARB mit. Die Aufseher haben nun bis zu 20 Geschäftstage Zeit, die Vorschläge zu prüfen.