Abgeordnete wollen von Mehdorn Belastbares zum Flughafenbau hören

Bei der ersten Anhörung nach seiner Rücktrittsankündigung muss Hartmut Mehdorn sich heute den Fragen der Parlamentarier im Berliner Abgeordnetenhaus stellen. Der scheidende Chef der Berliner Flughäfen soll im Bauausschuss erläutern, wie es um den neuen Hauptstadtflughafen steht. «Wir wollen belastbare Angaben zum Stand des Projektes und der Fertigstellung haben», sagte der Ausschussvorsitzende Andreas Otto. Auch der Technikchef Jörg Marks ist geladen. Mehdorn hatte im Dezember überraschend seinen Rückzug angekündigt. Er bleibt aber, bis ein Nachfolger gefunden ist.