Abgeordneter Beck in Istanbul abgeführt

Bei einer verbotenen Abschlusskundgebung zur «Pride Week» in Istanbul ist der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck von der Polizei vorübergehend festgenommen worden. Beck versuchte, die Festnahme eines Aktivisten der Homosexuellenbewegung zu verhindern, der im Stadtzentrum eine Erklärung abgeben wollte. Die Polizei führte Beck und andere Aktivisten gewaltsam ab. Die Polizei habe ihm seinen Pass entrissen und ihn geschubst, sagte Beck später. Er wurde nach kurzer Zeit wieder frei gelassen.