Abschied vom Leipzig-«Tatort»

Der letzte «Tatort» aus Leipzig hat bei den Zuschauern wenig Bedauern über den Abschied von Simone Thomalla und Martin Wuttke ausgelöst. «Niedere Instinkte», so der Titel des letzten Falls, habe mal wieder gezeigt, dass man ihn nicht vermissen werde, schrieb Twitter-Nutzer Pascal Jordan (@Kallinho91). Der MDR hat die Leipziger Kommissare in Rente geschickt. Besonders Thomalla bedauerte das Ende häufiger, sie hätte gerne weitergemacht. Der finale Fall der Ermittler Eva Saalfeld und Andreas Keppler hatte vorab durchaus gute Kritiken erhalten.