Achte Nacht nach Schumacher-Unfall - zunächst kein neuer Stand

Nach Michael Schumachers schwerem Skiunfall warten Fans und Familie weiter vergeblich auf Entwarnung. Es gibt bislang keine neuen Informationen zum kritischen, aber stabilen Zustand des Formel-1-Rekordweltmeisters. Die behandelnden Ärzte im Universitätskrankenhaus von Grenoble und Schumachers Managerin betonten bereits mehrfach, dass erst bei einer Veränderung der Situation neue Stellungnahmen zu erwarten sind. Schumacher liegt seit über einer Woche im künstlichen Koma. Über den Unfallhergang werden Mitte der Woche weitere Informationen erwartet.