ADAC: Benzinpreis kaum verändert

Der Benzinpreis bleibt nach den leichten Anstiegen der vergangenen Wochen nahezu unverändert. Autofahrer müssen laut ADAC derzeit für einen Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,517 Euro je Liter bezahlen, 0,2 Cent weniger als vor einer Woche.

ADAC: Benzinpreis kaum verändert
Arno Burgi ADAC: Benzinpreis kaum verändert

Diesel wurde hingegen um 0,3 Cent teurer und kostet im Schnitt 1,415 Euro, wie der Autofahrerclub am Mittwoch in München mitteilte. Damit bewegen sich die Spritpreise weiter nahe der Marke von 1,50 Euro, die Ende Oktober erstmals seit Anfang 2012 wieder unterschritten wurde. Da die Preise regional und abhängig von der Tageszeit erheblich schwanken, können sich die tatsächlichen Preise an den Tankstellen vom Durchschnittswert deutlich unterscheiden.