ADAC: Hochbetrieb vor Weihnachten - «Skiurlauberwelle»

Von wegen stille Nacht - auf den Straßen ist die ruhige Zeit ist vorbei. Zu Weihnachten erwartet der ADAC Hochbetrieb auf den Autobahnen. In diesen Tagen stürze «ganz Deutschland» in die Weihnachtsfeiertage, teilte der Autoclub mit. Bis zum Mittag blieben große Störungen aber aus. Eine Reisewelle erwarten die Experten für den Nachmittag und -abend. An Heiligabend sowie am 1. Weihnachtsfeiertag rechnet der ADAC hingegen mit ruhigem Verkehr.