ADAC unterstützt Bedenken von Nachbarländern gegen Maut-Pläne

Der ADAC unterstützt Österreich und die Niederlande in ihren Bedenken gegen eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen. In keinem Land der EU wäre ein solches Konzept denkbar, kritisierte der ADAC. Eine auf Drängen der CSU in den Koalitionsvertrag von Union und SPD aufgenommene Maut nur für Ausländer sei nicht machbar und auch nicht rentabel. Die Regierung in Wien droht, den Europäischen Gerichtshof anzurufen, sollte eine Maut in Deutschland nur Ausländern Kosten verursachen. Die Niederlande prüfen, ob sie sich einer solchen Klage anschließen würden.