Adidas legt Bilanz für 2015 vor

Europas größter Sportartikelhersteller Adidas legt heute seine Bilanz des vergangenen Jahres vor. Vorläufige Zahlen sind bereits bekannt: Die Erlöse stiegen demnach um 16 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro.

Adidas legt Bilanz für 2015 vor
Daniel Karmann Adidas legt Bilanz für 2015 vor

Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft legte um 12 Prozent auf 720 Millionen Euro zu. Ursprünglich war der Nike- und Puma-Konkurrent nur von einem Plus im hohen einstelligen Bereich ausgegangen. Die Erwartungen an das Sportjahr 2016 mit der Europameisterschaft in Frankreich und den Olympischen Sommerspielen in Brasilien wurden bereits hochgeschraubt.

Die endgültigen Zahlen für 2015 will der Dax-Konzern um den ausscheidenden Konzernchef Herbert Hainer auf einer Bilanz-Pressekonferenz am Firmensitz im fränkischen Herzogenaurach vorlegen. Hainers Nachfolge soll Anfang Oktober der bisherige Henkel-Chef Kasper Rorsted übernehmen.