Älteres Ehepaar fährt mit Auto in den Neckar und ertrinkt

Ein älteres Ehepaar ist in Baden-Württemberg mit seinem Auto in den Neckar gefahren und im Wasser ertrunken. Wie die Polizei in Ludwigsburg mitteilte, verlor der 86 Jahre alte Mann in Benningen die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug kam in der Nähe ein Schiffsanlegestelle von der Straße ab, fuhr über die Uferböschung und landete im Fluss. Das Auto sei untergegangen, hieß es weiter. Feuerwehrleute fanden den Wagen wenig später und schickten Rettungstaucher ins kalte Wasser. Diese konnten den Mann und seine 85 Jahre alte Frau nur noch tot ans Ufer bringen.