Ältester Mann der Welt feiert Bar Mizwa 100 Jahre später nach

Ein Jahrhundert hat der Holocaust-Überlebende Israel Kristal auf dieses Fest gewartet: Der älteste Mann der Welt hat im Alter von 113 Jahren seine Bar Mizwa nachgefeiert. Das jüdische Fest der Religionsmündigkeit ist mit der katholischen Firmung oder der evangelischen Konfirmation zu vergleichen. Jungen sind dabei 13 Jahre alt. Seine Tochter erzählte, als ihr Vater 13 Jahre alt war, war der Erste Weltkrieg, sein Vater war in der russischen Armee, seine Mutter war drei Jahre vorher gestorben, niemand feierte diesen Moment.