AfD-Vize: Politischer Islam ist größte Bedrohung für Demokratie

Die AfD legt ungeachtet der vehementen Kritik an ihrem strikten Anti-Islam-Kurs weiter nach. «Die größte Bedrohung für Demokratie und Freiheit gehe heute vom politischen Islam aus», sagte die AfD-Vizevorsitzende Beatrix von Storch der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Auch antisemitische Übergriffe hätten heutzutage überwiegend einen islamistischen Hintergrund. Von Storch und der zweite Vizevorsitzende der rechtspopulistischen Partei, Alexander Gauland, hatten am Wochenende den Islam zur Ideologie erklärt, die nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sei.