Affenbaby Rieke nimmt Abschied von Berlin

Heute heißt es Abschied nehmen von Berlins heiß geliebtem Affenbaby Rieke. Der kleine Orang-Utan reist mit Tierarzt und Pfleger in einem Transportwagen ins englische Dorset. Dort gibt es die Ape Rescue Center Monkey World, einen 26 Hektar großen Wildpark, der sich auf die Aufzucht von zurückgelassenen Menschenaffen spezialisiert hat. Rieke soll dort Affen-Ammen bekommen und auch einen Spielkameraden - den fünf Monate alten Sumatra-Orang-Utan Bulu Mata. Eine solche Menschenaffen-Kita kann ihr der Berliner Zoo nicht bieten.