Afrika und Flüchtlingskrise im Mittelpunkt der Sicherheitskonferenz

Senator John McCain, der irakische Kurden-Präsident Massud Barsani und UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi. Gestern hatte Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew für Furore gesorgt, als er in seiner Rede einen «neuen kalten Krieg» beklagte. Kurz danach warb er aber für eine Wiederannäherung zwischen Ost und West.