Agentur: Küstenwache korrigiert Liste der Geretteten nach Fährunglück

Nach dem Fährunglück in der Adria hat die italienische Küstenwache die Liste mit der Zahl der Geretteten korrigiert. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa heißt es nun, 477 Menschen seien von dem brennenden Schiff «Norman Atlantic» gerettet worden. Zunächst hatten die italienischen Behörden die Zahl der Überlebenden mit 427 angegeben. Da aber nicht gesichert ist, wie viele Menschen an Bord waren, ist weiter unklar, wie viele Menschen noch vermisst werden.