Aggressive Frühblüher: Belastung durch Birkenpollen nimmt zu

Allergiker könnten in diesem Jahr mehr Probleme mit Birkenpollen bekommen als zuvor. Nach Einschätzung der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst wird die Belastung der Luft mit Birkenpollenpollen besonders stark ausfallen. Wie die Stiftung heute in Berlin mitteilte, erwartet sie den Blühbeginn der Birke dieses Jahr in Deutschland je nach Region von Mitte bis Ende März. Birkenpollen gelten als besonders aggressiv. Die Bäume geben innerhalb kurzer Zeit sehr viele ihrer Pollen frei.